WordPress … die neue Art von Websites?

PrimeMarketing nutzt das CMS WordPressAlles hat damit angefangen, dass ein „neues“ Content Management System (CMS) für eine bestehende Website nötig geworden war.

Was ist das überhaupt, ein Content Management System? Nun, die Grundidee besteht darin Design (Gestaltung) vom Content (Inhalt) zu trennen und lediglich den Inhalt zu verwalten und zu warten.

Das hat in erster Linie den Vorteil, das Ungeübte nicht versehentlich das Design und somit die äußere Erscheinung der Website – das Layout – zerstören können.

Die relevanten Daten wie z. B. Texte, Bilder und Links werden in einer Datenbank abgelegt und in das zuvor aufgesetzte Rahmenwerk des Layouts eingeblendet.

Wordpress ... die neue Art von Websites? ... gibt's auch von PrimeMarketingBestehende CMS waren zuvor mächtig, um nicht zu sagen übermächtig und die Lernkurve zur Veröffentlichung der ersten Seite war steil. Joomla, Drupal und Typo 3 sind bekannte und weit verbreitete Systeme, die aber meiner Meinung nach lang nicht so flexibel und einfach zu bedienen sind wie WordPress.

Somit bin ich bei WordPress hängengeblieben und werde es wohl auch weiterhin beibehalten. Die Anwender freut es, dass sie ein System haben, das einfach ist und über jeden Rechner mit Internetbrowser und Internetanschluss zu warten ist.

Folgende Seiten verwenden u. a. bereits WordPress:

Alle Referenzen …


Das prima-show-posts-by Plugin

Aus einer Notwendigkeit ist das Prima-Show-Posts-By-Plugin entstanden. Es stellt zwei Shortcodes zur Verfügung, die synonom zu verwenden sind. [ insertPostByCat] und [ psp] Parameter (Defaults in fett) Query String category_name => category slug post_type => post|page|custom post post_status => publish|pending|draft|auto-draft|future|private|inherit|any … Weiterlesen

Solaz – An Elegant Hotel & Lodge WordPress Theme

Das Solaz Them von Arrowpress ist ein Hotel Theme, dass u. a. durch seine Schlichtheit auffällt. Einen Vorgeschmack bekommt man auf der Demoseite des Herstellers wo man sich gleich mal für eine von 4 Homepages entscheiden kann – im konkreten … Weiterlesen

BackWPup – für das WordPress-Backup?

BackWPup – für das WordPress-Backup?UpdraftCentral ist ein vorzügliches Tool, um ein WordPress-Backup zu erstellen. Es gibt die Möglichkeit Backups für fremde (verbundene) Seiten mit dem UpdraftCentral Dashboard Plugin durchzuführen. Ebenso können Backups auf Dropbox, Google Drive u. a. ausgelagert werden, was besonders bei beschränktem eigenen Speicherplatz … Weiterlesen

Pfade und Konstanten in WordPress

Pfade und Konstanten in WordPressAuf WordPress.org findet sich eine interessante Seite (Determining Plugin and Content Directories) auf der die wichtigsten Pfade und Konstanten einer WordPress Installation angeführt sind. Die WordPress-Konstanten sind in /wp-includes/default-constants.php definiert. Dies ist vor allen für Programmierer interessant aber auch zur Fehlersuche … Weiterlesen

Responsive Images in WordPress 4.4

Responsive Images in WordPress 4.4WordPress 4.4 führt Responsive Images ein. Responsive Images zur Suchmaschinenoptimierung? Oft wird ja die Frage gestellt, ob ein regelmäßiges Update von WordPress und Plugins wirklich notwendig sei. Einerseits heißt es „Never change a running system“ und andererseits bringen neue Versionen … Weiterlesen

Awesome Responsive Menu

Awesome Responsive MenuDieses Plugin zum Einfügen eines mobilen Menüs ist eindeutig die bessere Wahl im Vergleich zum WPTouch-Plugin. Vor allem wenn es lediglich darum geht ein mobiles Menü in ein WordPress-Theme einzubauen, dass dieses selbst nicht vorsieht (z. B. das WordPress Twenty … Weiterlesen

Absolute Sicherheit ist eine Illusion

Absolute Sicherheit ist eine Illusion100%-ige Sicherheit wird es am Computer nie geben. Sei es der Laptop zu Hause, das Smartphone oder der Webserver auf dem die eigene Website liegt. Internet-Sicherheit gegen Hackerangriffe: Gerade populäre und weit verbreitete Software wie Windows oder Wordpress ist anfällig für Hackerangriffe. Nicht weil sie schlechter wäre, sondern weil es doch durchaus mehr Sinn ergibt mit einer Schadsoftware sehr viele potentielle Ziele zu erreichen. Für Wordpress (wie für Betriebssysteme) gilt, regelmäßige Updates machen das System stabiler, sicherer und in der Regel anwenderfreundlicher. Gleiches gilt für die verwendeten Plugins. Weiterlesen

Geschwindigkeit in WordPress mit W3 Total Cache

Geschwindigkeit in WordPress mit W3 Total CacheW3 steht zwar nicht unbedingt für Warp Geschwindigkeit, aber eine WordPress-Installation um den Faktor 3 zu beschleunigen ist schon möglich. Eine schnelle Website wird in einer schnelllebigen Zeit immer wichtiger, wenn man nur einen Mausklick oder Fingertip von der nächsten … Weiterlesen

Suchmaschinenoptimierung …

Suchmaschinenoptimierung …… schnell, schneller am schnellsten zur Suchmaschinenoptimierung Die Geschwindigkeit einer Seite wird offenbar zum Thema beim Suchmaschinen-Ranking und somit zur Suchmaschinenoptimierung. Warum? Ganz einfach, kein Besucher mag 4 Sekunden auf den Seitenaufbau einer Seite warten, wenn schnellere Seiten nur einen … Weiterlesen

Query Strings Remover

Query Strings RemoverDie Geschwindigkeit mit der eine Website abgerufen werden kann, ist offenbar mittlerweile Faktor für das Ranking von Suchmaschinen. Google sagt dazu: PageSpeed Insights analysiert eine Seite, um festzustellen, ob diese unseren Empfehlungen für das Rendering einer Seite in einem Mobilfunknetz … Weiterlesen

Welche Plugins braucht man …

Welche Plugins braucht man …Escape NextGen Gallery Es gab Zeiten, in denen die NextGen Gallery eine echte Alternative zur Galeriefunktion von WordPress war. Das hat sich mittlerweile geändert. Ältere Installationen, die dieses Plugin verwenden, können nicht ganz einfach auf die wordpresseigene Galerie umsteigen, weil die … Weiterlesen

Die WordPressvorlage Twenty Fourteen

Die WordPressvorlage Twenty FourteenTechnik Medien zusätzlich zu den Formaten Miniaturbilder, Mittlere Bildgröße und Maximale Bildgröße (gemäß den Einstellungen => Medien) legt das Them auch Bilder im Format 1038×576 und 672×372 Pixel an.

Das Salz in der Suppe für die WordPress-Sicherheit

Das Salz in der Suppe für die WordPress-SicherheitDamit man sich beim Bearbeiten der WordPress-Seiten nicht jedesmal neu einloggen muss, werden Cookies in den Speicher des Browsers gesetzt. Dadurch wird den aufrufenden Seiten signalisiert, der Benutzer ist eingeloggt und autorisiert. Cookies sind also per se nichts Schlechtes. In der … Weiterlesen

Aufruf einer WordPress-Seite über das Hauptverzeichnis

Aufruf einer WordPress-Seite über das HauptverzeichnisWird eine WordPress-Seite parallel zu einer bestehenden Site aufgebaut, kann es praktisch sein, das CMS in einem Unterverzeichnis zu installieren. Ein Aufruf würde dann z. B. über http://www.meinedomain.at/wp/ oder http://www.meinedomain.at/wordpress/ oder so ähnlich. Wenn die bisherige Site dann abgeschaltet wird, ist … Weiterlesen

Sicherheit gegen Hackerangriffe bei WordPress

Sicherheit gegen Hackerangriffe bei WordPressWarum ist gerade meine Seite Ziel eines Hackerangriffs??? … nun, ich mag niemandes Illusion zerstören, aber es ist in den allermeisten Fällen eben nicht gerade meine Site, die angegriffen wird. WordPress behauptet auf der eigenen Website, dass es über 60 Millionen … Weiterlesen

Mit dem „Broken Link Checker“ die Links in einer WordPress-Seite aktuell halten

Mit dem „Broken Link Checker“ die Links in einer WordPress-Seite aktuell haltenJetzt bin ich gerade wieder auf einer Hotelseite auf einen Link gestoßen, der ins Leere zeigte … dumm wenn es sich gerade dabei um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen handelt. Zum Glück gibt es ein Plugin, das ich verwende, das genau dieses … Weiterlesen